Die außergewöhnliche Situation durch den Coronavirus hat das Thema der Sicherheit in den Zahnarztpraxen und allgemein im Gesundheitsbereich stark in den Vordergrund gerückt. Wir möchten dieses Thema gerne mit verschiedenen Beiträgen aufgreifen. In diesem ersten Artikel sehen wir, wie VITALI stets Prävention in den Mittelpunkt der seiner Einheiten stellt.

Seit Jahren Entwicklung höchster Sicherheitsstandards

Seit einigen Jahren ist bekannt, dass es möglich ist, sich auch in einem „sicheren“ Umfeld wie der Zahnarztpraxis mit Viren wie HIV oder Hepatitis B und C zu infizieren. Als erste Reaktion wurden Prophylaxe-Maßnahmen eingeführt. In der Zwischenzeit haben sich neue Kenntnisse bezüglich der Übertragung von viralen, bakteriellenundmykologischen Erreger herausgestellt. Ein Wissen, dass wir von VITALI uns zunutze gemacht haben.

Wir sind Vorreiter im Bereich Hygiene und Desinfektion

Unser Präventionskonzept ist sehr streng und steht im Mittelpunkt jeder Einheit. Jedes Bauteil der VITALI Behandlungsstühle, sowohl intern als auch extern, ist so entworfen, dass Schmutzablagerungen vermieden werden und tägliche bzw. regelmäßige Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten leicht möglich sind. Unser Ziel ist es, Zahnärzte mit den wirksamsten Methoden zum Schutzvon Fachpersonalsund Patienten auszustatten. Dafür haben wir in den Jahren viel Zeit und Ressourcen in Forschung und Tests investiert. Das Ergebnis – zwei extrem effiziente Systeme, die die Infektion von Viren und Bakterien vorbeugen. Viele Kunden haben sich für unser Multiclean und VDS entschieden und damit die sichere Prävention in ihrer Praxis gewährleistet.

disinfezione del riunito

Desinfektionsmittel – nicht aggressiv und trotzdem effizient

Multicleanist eine Desinfektionslösung auf Basis von Benzalkoniumchlorid und Chlorhexidindigluconat. Das Mittel ist sofort gebrauchsfertig, hat einen angenehmen Duft und desinfiziert alle Oberflächen (Ablagetisch, Ablagehalter, Speischale, Stuhl) von einem Patienten zum nächsten. Multiclean ist ein medizinisches Desinfektionsmittel, mit breitem Einsatzspektrum (gegen Viren, Bakterien, Pilze) und schneller Wirkung. Zudem werden die Oberflächen der Dentaleinheit durch das Mittel nicht angegriffen.

Desinfektionssystem – Made by VITALI

Das Herz der Vitali Desinfektionssysteme ist das VDS (Vitali Desinfektions-System), das während der Produktionsphase in den Behandlungsstuhl eingebaut wird. Kontaminierungen der Wasserkreisläufe und des Arbeitsumfeldes werden somit effizient vorgebeugt.

Im Detail werden durch das VDS folgende Abläufe sichergestellt:

  1. Es behandelt Leitungswasser mit UV-Strahlen, bevor es in die Einheit gelangt, um die bestehende Keimbelastung von vornherein drastisch zu reduzieren.
  2. Die wasserführenden Leitungen aller Arbeitsinstrumente werden mit der Multiclean Lösung desinfiziert, um das Risiko von Kreuzinfektionen auszuschließen.
  3. Es erlaubt dem Zahnarzt bei allen invasiveren Eingriffen eine sterile bzw. Kochsalzlösung anstelle von Leitungswasser zu verwenden. Das VDS System sieht außerdem den Einsatz von Luftfiltern für die in der Einheit verwendete Pressluft vor.
sanificazione dello studio odontoiatrico

Konstante Sicherheit

Das VDS ist ein zertifiziertes System, dessen korrekte Funktion ständig kontrolliert wird, und höchste Sicherheitsstandards für Fachpersonal und Patienten gewährleisten.

Mit Hinblick auf die aktuelle Situation, empfehlen wir, am Ende jeder Behandlung einen VDS Desinfektionszyklus auszuführen und ausschließlich Kochsalzlösung statt Leitungswasser zu verwenden.